Willkommen bei der FBG Ankum

Ihr Partner in Sachen Forst und Wald seit 1927.

Wir, die Forstbetriebsgemeinschaft Ankum und Umgebung, sind ein Zusammenschluss privater und kommunaler Waldbesitzer. Als rechtsfähiger Verein mit wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb gem. §22 BGB, zählen wir rund 800 Mitglieder mit einer Gesamtforstfläche von 8300 ha in 3 Samtgemeinden. Diese werden von jeweils einem Bezirksförster betreut.

Der Vorstand der FBG Ankum und Umgebung besteht aus 9 Mitgliedern, verteilt auf die jeweiligen Regionen der Samtgemeinden.

Im Jahre 2001 unterzogen wir unsere Waldbewirtschaftung einem weltweiten „Wald-TÜV“ und erhielten das Zertifikat der Prüfstelle PEFC. Dieses Zertifikat garantiert, dass unsere Forstflächen nachhaltig bewirtschaftet werden.

Für unsere Arbeit besteht ein Beratungs-, Dienstleistungs- und Kooperationsvertrag mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte über den Verein, über unsere Dienstleistungen und neben vielen anderen interessanten Themen, stets die aktuellen Holzsubmissionen.

Haben Sie Fragen zu Forst und Wald, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Aktuelle Neuigkeiten

03 Apr 2019

Wichtige Informationen der Landwirtschaftskammer

In einem weiteren aktuellen Schreiben informiert die LWK Niedersachsen zur Käferproblematik.

04 Mär 2019

Lehrfahrt 2019: Der Termin steht fest

Unsere diesjährige Lehrfahrt findet vom 15. – 18. September 2019 statt. Den Termin bitte vormerken. Nähere Einzelheiten werden auf der Generalversammlung bekannt gegeben.

07 Sep 2018

Wichtiges Schreiben der LWK Niedersachsen

In einem aktuellen Schreiben informiert die LWK Niedersachsen zu Sturmholz- und Käferproblematik.

Historie und Fakten

Ein kurzer Rundgang durch die Geschichte der FBG Ankum

Die FBG Ankum umfasst heute die Samtgemeinden Artland, Bersenbrück und Fürstenau.

Nach dem Jahrhundertsturm am 13. November 1972 traten viele Waldbesitzer dem Verein bei. Damals umfasste der Verein ca. 50 Mitglieder mit einer Forstfläche von insgesamt 1650ha.

1977, im Jahr unseres 50 jährigen Jubiläums, zählten wir bereits 156 Mitglieder mit einer Gesamtfläche von 4500ha - damals noch unter dem Namen "Waldbauverein Ankum und Umgebung".

Einige Jahre später schloss sich der damalige Waldbauverein Grafeld unserer Forstbetriebsgemeinschaft an.

Aktuell zählt die Forstbetriebsgemeinschaft 800 Mitglieder, mit einer Gesamtforstfläche von rund 8300ha.

Seit 1977 organisiert die FBG regelmäßig 1-4 tägige Lehrfahrten, welche ein reges Interesse bei den Mitgliedern finden.

800

Mitglieder

8300

Hektar Gesamtfläche

Unsere Tätigkeiten

Wir bieten unseren Mitgliedern vielerlei Dienstleistungen rund um Wald, Holz und Forst.

Gerne informieren wir Sie auf den folgenden Seiten über Details rund um unsere Leistungen und Tätigkeiten.

Wir von der Forst­betriebs­gemeinschaft Ankum und Umgebung nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst.

Daher haben wir für unsere Google Maps eine sogenannte Klick-Lösung entwickelt. Damit wird die hier eingebundene Google Map erst geladen - und damit eventuell Daten an Google übertragen - wenn Sie es wünschen.